Eisen im Ayurveda

Über Ayurveda

Ayurveda, die Wissenschaft vom langen Leben, stammt aus der alten vedischen Hochkultur Indiens und ist das älteste, überlieferte Gesundheitssystem der Welt. Es ist etwa 5000 Jahre alt und hat andere Medizinsysteme wie z.B. die Traditionelle Chinesische Medizin beeinflusst. 

Obwohl es seinen Ursprung in Indien hat, ist dieses Wissen nicht auf diesen geographischen Raum beschränkt. Denn der Ayurveda umfasst die Gesamtheit aller Naturgesetze - er vermag die Gesetzmässigkeiten in der Natur und im Universum ebenso zu beschreiben wie die Prozesse in unserem Körper und Funktionen unserer Organe.

Da diese Naturgesetze überall auf unserem Planeten gelten, ist der Ayurveda nicht an sein Herkunftsland gebunden, sondern sein Wissen kann in jedem Winkel der Welt angewandt werden.