Eisenbedarf

Eisenbedarf

Der Körper benötigt täglich etwa 1-2 mg Eisen, was sich aus dem natürlichen Verlust von Eisen durch Schweiss, Urin und abgestossenen Zellen ergibt. Frauen im gebärfähigen Alter haben einen hören Eisenbedarf, ca. 3-4 mg täglich, da sie durch die monatliche Regelblutung viel Eisen verlieren.

Von dem durch die Nahrung zugeführten Eisen kann der Körper jedoch nur ca. 10-20 % aufnehmen, wobei zweiwertiges Häm-Eisen besser aufgenommen wird (15-35% der zugeführten Menge) als dreiwertiges Non-Häm-Eisen (5-15% der zugeführten Menge).

Daher werden von der Schweizerischen Gesellschaft für Ernährung folgende Empfehlungen für die tägliche Zufuhr von Eisen gegeben.

Kinder          Mädchen 15 mg Knaben 12 mg
Jugendliche    Mädchen 15 mg Knaben 12 mg
Erwachsene    Frauen 15 mg Männer 10 mg
Schwangere 30 mg
Stillende 20 mg